05484 / 908 93 83 info@heilpraxis-dubjella.de

ASTRID DUBJELLA

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Zu einem fremden Menschen zu gehen und sich quasi seelisch „nackig“ zu machen, um Hilfe zu bekommen, erfordert Mut. Deshalb erzähle ich Ihnen etwas von der Person Astrid Dubjella, damit sie Ihnen nicht mehr ganz so fremd erscheint:

Ich lebe mit meinem Mann und unseren zwei Hunden im nördlichen Münsterland in einem kleinen Dorf. Unsere zwei  Söhne sind erwachsen und leben ihr eigenes Leben. Mein Berufswunsch war schon von je her: Krankenschwester. Leider war ich nach Schulende zu jung, um die Ausbildung anzufangen. In meinem weiteren Leben entfernte ich mich immer weiter von meinem ursprünglichen Berufswunsch. Als die Kinder dann begannen auszufliegen, wollte ich nicht dem „empty-nest-Syndrom“ erliegen und bin aktiv geworden. Ich bin richtig stolz auf mich, dass ich mit über 50 meine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie und alle weiteren Ausbildungen und Prüfungen bestanden habe.

Durch die eigene Traumabearbeitung wurden mir die Ursachen für meine blockierenden Glaubensmuster und meine Gefühlsachterbahnen bewusst und aufgelöst. Ich bin noch lange nicht fertig, meine Schatten zu bearbeiten, aber es lohnt sich, weiterzumachen.

 

Mein Behandlungsschwerpunkt ist die Traumabearbeitung.

Wäre es nicht schön, wenn Sie dieses Gefühl der Freiheit und Zufriedenheit wieder spüren können. Ziehen Sie den traumatischen Situationen in Ihrem Leben den Stachel.

Während meiner ehrenamtlichen Arbeit als Besuchsdienst im KH und als Notfallseelsorgerin komme ich immer wieder mit dem Thema Trauma, also belastende und schockierende Lebensereignisse, in Berührung und habe gelernt, dass Trauma und Trauer zusammen auftreten.

Schwere Themen, für die ich viele Aus– und Weiterbildungen absolviert habe, brauchen einen Ausgleich, und das sind für mich der Sport und unsere beiden Hunde.

Vielleicht haben Sie jetzt schon ein vertrautes Gefühl und das Bedürfnis, ein kostenloses Beratungsgespräch mit mir zu vereinbaren, um Ihr Bild über mich und meine Behandlungsmethoden zu vervollständigen.

Da Sie, als Privat-Patient, die Leistungen selbst zahlen, muss keine Dokumentation an die Krankenkasse erfolgen. Ihre Daten und die Tatsache, dass Sie eine Psychotherapie machen, bleiben unter uns.

Eine Kostenübernahme der anderen privaten Kranken- und Zusatzversicherungen / Berufsgenossenschaften sollten Sie im Vorfeld abklären. Sie erhalten eine differenzierte Rechnung nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH).

Die Honorarkosten können ggf. im Rahmen der Steuererklärung geltend gemacht werden.

Hier können Sie ein unverbindliches 30-minütiges Beratungsgespräch vereinbaren

Ich biete Hilfe und Unterstützung in Krisensituationen

KONTAKTFORMULAR